Category Archives: Spenden

Ihr seit gefordet, denn es tut sich noch immer was!

Hi Ihr,

nach einem guten Jahr ist BoBeKa2013 noch immer bekannt und Ihr, Freunde, und Bekannte usw. seid jetzt wieder gefragt! Rührt nochmal bitte fleißig für die Waisenkinder in Uganda die Spendentrommel und macht gut Werbung für BoBeKa2013, denn wenn wir es schaffen unseren Spendenstand von momentan 27.748,24€ auf 28.500,00€ hinaufzuschrauben, gibt es einen Spender der dann daraus eine runde Summe von 30.000,00€ macht!

Was meint Ihr, schaffen wir das? Wir denken schon!

 

So einfach geht´s. Spende überweisen an:

Kalangala e.V.
Sparkasse Westmünsterland
Kontonummer 35213255
BLZ 40154530
IBAN DE61401545300035213255
BIC WELADE3W

Betreff: BoBeKa2013 und eigene Anschrift (bezgl. Spendenquittung)

 

Bitte denkt daran in der Betreffzeile BoBeKa2013 einzutragen, damit es uns zugeordnet werden kann!

 

Euer Verdienst in Kalangala!

Das ist euer aller Verdienst durch das Unterstützen von BoBeKa2013!
Lachende grölende Kinder auf dem Fussball- & Spielplatz mit leuchtenden Augen voller Freude, die dort vom spielen einfach nie genug bekommen können. Gibt es was schöneres?! Ich denke kaum.
Das Gelände dafür wurde erworben, begradigt Rasen gepflanzt ein Zaun und Mauern errichtet und natürlich die Spielgeräte gekauft, welche die ehemaligen Schüler von Kalangala in der Berufsschule dafür gebaut haben.
Margret & Rachel erzählten uns noch das ein Schild mit Foto in arbeit ist, welches als Dankeschön für unser Engagement dort angebracht werden soll. Wenn’s fertig ist wollen sie uns ein Foto davon schicken.
Hier ein paar Fotos mit den Kids vom Spielplatz! Der Fussballplatz ist direkt rechts neben dran.
Ein Video dazu findet Ihr hier.

Unganda Ike&Tina0247Unganda Ike&Tina0192

20140217_095542

„Weihnachtsgeschenk“ von über 27.000€ Spenden an Kalangala e.V.

Hier der Bocholter-Borkener Volksblatt Bericht vom Dienstag den 17.12.2013 zur offiziellen Spendenübergabe an Kalangala e.V.!

Die Spendensumme ist allerdings schon wieder überholt 🙂
Aktuell zählen wir 27.198,24€

Im Artikel des BBV heißt es das wir in Bocholt einen Halbmarthon planen, das stimmt erst mal so nicht, im Rahmen unserer Reise im Februar 2014 nach Kalangala (Uganda) werden wir unter anderem mit den Kids dort einen gemeinsamen Lauf über ~20Km veranstalten. So stimmt´s dann 😉

BBV2013-12-17   Spendenübergabe2

Das gesamte BoBeKa2013 Orga-Team möchte euch allen nochmals ein riesen Lob aussprechen, durch große & kleine Spenden, durch mitfiebern & weitererzählen, mitlaufen & anfeuern, Ideen & Unterstützung hat jeder einzelne von euch seinen Anteil dazu beigetragen das wir dieses wunderbare Ergebnis erzielen konnten und den Kindern in Kalangala ein besseres Leben und eine positive Perspektive für die Zukunft bieten können!

Für uns ist Kalangala schon jetzt eine weitere Partnerstadt der Bocholter :-), denn wenn man so darüber nachdenkt hat rechnerisch jeder dritte Bocholter mehr als 1€ gegeben!

Artikel in der aktuellen Runner´s World Ausgabe

Ein kleiner Bericht ist in der aktuellen Ausgabe der Runner’s World Deutschland unter der Rubrik:

Running Heroes über uns zu finden!

Artikel Runners World - Seite 23

Artikel Runner´s World        Seite 23

Es gehen auch noch immer weitere Spenden ein, was uns alle sehr freut! Es kann natürlich auch noch weiterhin gespendet werden.

Damit können wir dort so vieles, wovon wir zuvor niemals auch nur gewagt hätten dran zu denken, umsetzten! Das ganze Dorf und die Kinder werden es euch allen sehr danken, und alle freuen sich dort schon sehr auf unseren Besuch mit dem Verein im Februar 2014. Darüber werden wir euch hier und auf Facebook natürlich mit News versorgen.

Schüler-Spendenlauf ein voller Erfolg!

Vor wenigen Tagen hat uns das Ergebnis des Spendenlaufs vom St.-Georg-Gymnasium Bocholt für BoBeKa2013 & somit für Kalangala e.V. erreicht!
Am Tag des Spendenlaufs im Langenbergpark, wo BoBeKa2013 auch vor Ort war und ein paar Runden mitgelaufen hat, haben die Schüler sehr sehr fleißig Ihre Runden gedreht und somit 10.000€ für uns gesammelt! Eine Wahnsinns Leistung, Ihr könnt alle mega stolz auch euch sein!

Vielen lieben Dank, euer BoBeKa2013 Orga-Team.

-> hier noch der BBV-Artikel dazu:

Mail0017

BoBeKa2013 auch auf der Bocholter Kirmes!

Mit unserer Clique sind wir auch wie jeder andere Bocholter unterwegs auf der Kirmes, treffen Bekannte, Freunde, trinken was, quatschen und haben dort viel Spaß.

Nach etwas Zeit haben wir dann beschlossen dass es jedem von uns nicht weh tun würde aus unserer Kirmeskasse für die, die es leider nicht so gut wie wir in diesen Tagen haben einen Teil für BoBeKa2013 zu geben.

Danke an alle für eure Spende, das ist sehr lobenswert!

Euer BoBeKa2013 Orga-Team wünscht allen noch wunderschöne Kirmestage!

Bocholter Kirmes   Kirmes

Wir haben´s! …15.000 €

Soeben haben wir mit der Spende von Franzis E. die 15.000 Euro überschritten! Danke  

Nun geht es daran in den nächsten Tagen die Spendendosen einzusammeln die im Vorfeld aufgestellt wurden. Wir sind sehr gespannt was wir dort noch an Spenden verbuchen dürfen.

Wir haben 15.000€

Die 15.000 Euro Spendensumme wackelt!

Wer von euch wird die 15.000 Euro mit seiner Spende knacken?!

BoBeKa2013 ist geschafft, es kann aber natürlich noch immer gespendet werden, und es kommen auch noch immer Spendeneingänge, was uns total freut! Wir alle von BoBeKa2013 und Kalangala e.V. sind überwältigt von dem Zuspruch und eurer Spendenbereitschaft, darum auch hier nochmal unseren aller größten Dank an euch alle!

Wer jetzt mit seiner Spende die 15.000 Euro knacken will, hier findest du alle nötigen Infos:

www.bobeka2013.de/spenden

Wackelt

12. Tagesetappe Genthin-Brandenburg a. d. Havel

Wir verabschieden uns von Sachsen-Anhalt. Um 10:00 Uhr starten wir in den Tag, bei uns ist es bewölkt, frische 8 Grad, aber trocken. Nachdem wir den Ortskern verlassen hatten, folgen wir den nächsten ca. 12 km dem Elbe-Havel-Kanal, Ike liefert sich zwischenzeitlich ein „Wettrennen“ mit einem Schiff (Ike hat übrigens gewonnen!).

Bei der Schleuse Wusterwitz treffen wir Gert. Heute ist wieder alles vorbereitet ;-). Nach der Pause geht es für uns quer durch Wusterwitz, hinterm Ortsausgang laufen/fahren wir am Wusterwitzer See, am Faulen See und am Breitling See entlang. Direkt vor der Fähre Neuendorf machen wir die zweite Pause, jetzt haben auch wir Gert mal was mitgebracht es gibt Nussecken für alle. Wohlgestärkt fahren wir mit einer kleinen Fähre über die Havel, schnell am Glöckchen gebimmelt und schon kommt die Fähre von der anderen Uferseite rübergefahren.

In Brandenburg a. d. Havel angekommen werden wir schon von Stadt, Presse, einem örtlichen Sportverein und einem Kamerateam erwartet. Vom Leichtathletikverein Brandenburg bekommen wir einen Spendenscheck überreicht. Herzlich Willkommen im Bundesland Brandenburg!

You need to upgrade your Flash Player

Bei der Live-Verfolgung findet Ihr auch noch ein paar Bilder. Einfach in dem dort erscheinenden Kalender den Tag auswählen und ganz unten findet Ihr dann auch noch ein paar Bilder.